Was ist G-Code und wie passt es zu Cnc?

G-Code ist der gebräuchliche Name für die Programmiersprache von CNC-Maschinen. Eine Art allgemeiner Begriff für die CNC-Programmiersprache. Sehr wenige Maschinen halten sich heute an diesen Standard. Es gibt so viele Variationen wie es Hersteller gibt.

So denke ich über G-Code.

Es ist eine einfache Sprache, die aus dem kartesischen Koordinatensystem für die Bewegungssteuerung aufgebaut ist. Ich weiß nicht, ob das genau richtig ist, aber Sie werden meine Bedeutung in einer Sekunde verstehen, wenn wir Code für Zeile durchgehen. Sie werden sich früh genug an Ihre High School Geometrie erinnern. Für die echten Profis gibt es viel mehr zu G-Code als das, aber es ist ein guter Anfang.

Sie werden viele Variationen des G-Code-Namens sehen:

Gcode

gcode

G-Code

g-code

G-Code

G-Code

Gibt es noch andere “Codes”?

Mit einem Wort… ja.

Wir werden gleich darauf kommen. G-Code ist auch der Name eines Befehls in einem CNC-Programm, der mit dem Buchstaben G beginnt. G-Codes weisen die Maschine im Allgemeinen an, eine Aktion auszuführen. Mit G-Codes kann die Maschine beispielsweise eine bestimmte Entfernung in der X-Achse bewegen. Oder machen Sie einen schnellen Wechsel an einen anderen Ort. Oder bewegen Sie sich beim Fräsen bogenförmig. Ein weiter und weiter und weiter.

Hier sind einige Beispiele für G-Codes.

Denken Sie daran, dass sich diese Änderungen zwischen den CAM-Softwarepaketen und den Herstellern von CNC-Maschinen in gewissem Maße ändern.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *