Top 10 Designprobleme laut Web Marketing

Wenn es darum geht, Ihre Website zu gestalten, gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie letztendlich gehen können. a) Entwerfen für sich selbst und keinen anderen, b) Entwerfen von Web-Marketing- und Kundenanziehungsmethoden.Hier sind die Top-10-Probleme, die Sie immer berücksichtigen sollten: 1) Flash vs. HTML vs. ASP vs. PHP: Die Art des Codes, den Sie für Ihre Site verwenden, kann große Auswirkungen haben.

– Flash kann noch nicht vollständig in das Web-Marketing integriert werden.

Obwohl sich die Technologie weiterentwickelt, bewegen sich Suchmaschinen nicht schnell genug, um diesen Codierungsstil in ihre Ranglisten aufzunehmen. – ASP: Wenn Ihre Site vollständig datenbankgesteuert ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Code in die Seite geschrieben wird und nicht jedes Mal aus Tabellen abgerufen wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Meta-Tags in der Datenbank vorab planen. Zu viele Datenbanken implementieren niemals eine Meta-Tag-Strategie. – PHP / Java: Dies sind beide sichere Programmiermethoden. Denken Sie daran, es einfach und sauber zu halten. Vergessen Sie nicht, Ihre Programmierung zu testen. – HTML: Wahrscheinlich immer die bevorzugte Programmiermethode für Suchmaschinen und benutzerfreundliche Websites.

2) Testen Sie Ihre Site immer auf Fehler.

Selbst wenn Sie denken, dass Ihre Programmierung perfekt ist, ist dies meistens nicht der Fall. Suchmaschinen / Besucher können Ihre Website einfacher durchsuchen. Testen Sie Ihre Website hier: http://netmechanic.com/toolbox/html-code.htm oder hier: http://www.thewebclinic.com

3) Machen Sie Ihre Website so professionell wie möglich.

Wenn Sie keinen Webdesigner / Grafikdesigner einstellen können, geben Sie ein wenig Geld aus und kaufen Sie sich eine wirklich gute Vorlage für Ihre Website.

4) Stellen Sie Ihre Website für Bewertungen auf!

Dies ist so wichtig, weil die Bewertungen anderer Personen genau das widerspiegeln, was Ihre Besucher denken. Wenn Sie sich für einige Bewertungen öffnen, erzielen Sie mehr Umsatz.

Sie können Ihre Website hier zur Überprüfung hinzufügen: http: // www.

webproworld.com/viewforum.php?f=4

5) Fördern Sie die richtigen „Titel-Tags“.

Stellen Sie beim Werben auf Ihre Website sicher, dass Sie ein passendes Titel-Tag erstellen, das Ihre gesamte Website am besten beschreibt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihren gesamten Titel in alle von Ihnen erstellten “Link-Börsen” aufnehmen!

6) Brechen Sie keine Suchmaschinen- / Spamregeln!

Dies ist entscheidend für Ihr langfristiges Überleben. Spamming ist nur eine schnelle Lösung mit einem hohen Preis.

7) Implementieren Sie eine Linkbuilding-Strategie für Ihre Site.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Link-Austauschprogramm in Ihre Site aufnehmen, wenn Sie es entwerfen. So viele Leute fügen es später hinzu und es scheint, als gehörte es nicht zur Website. Weniger Personen möchten Ihre Website verlassen, wenn Ihre Linkressourcen dem Rest Ihres Designs ähneln.

8) Erweitern Sie immer Ihre Informationen.

Suchmaschinen / Besucher langweilen sich schnell. Durch das Einbringen neuer, frischer Inhalte werden sie interessiert bleiben und wiederkommen.

9) Versuchen Sie, sich nicht in “Google Dance” einzuwickeln.

Zu viele Leute schauen sich ihre Online-Leistung an, anstatt sie zu steigern. Fördern Sie täglich und bleiben Sie dabei.

10) Erstellen Sie Banner, Türme und Schaltflächen, die von den Benutzern verwendet werden können.

Es tut nie weh, wenn jemand Ihre Knöpfe nimmt und sie für nichts zu seiner Website hinzufügt.

Special 11) Bleiben Sie mit Web-Marketing-Nachrichten auf dem Laufenden.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *